1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen der Hautzentrum Bremen e.Kfr. Petra Degenhardt (nachfolgend auch „Hautzentrum Bremen“). Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich.

Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an Hautzentrum Bremen aufgeben. Durch Aufgabe einer Bestellung erklären Sie sich mit der Anwendung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf Ihre Bestellung einverstanden.

2. Vertragsschluss

Die Unterzeichnung und Übergabe des ausgefüllten Bestellformulars durch Sie stellt ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag kommt sodann mit Zugang der von uns an Sie übersandten Ware bei Ihnen wirksam zustande.

Ihr Vertragspartner ist das Hautzentrum Bremen e.Kfr. Petra Degenhardt. 

 

3. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an

Hautzentrum Bremen e.Kfr. Petra Degenhardt.
Gröpelinger Heerstraße 141
28237 Bremen
Telefax: 0421 / 6 16 95 72
Mail: info@hautzentrum-bremen.com

 

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

4. Angebot
Unsere Angebote sind unverbindlich. Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Das jeweilige Shop-Angebot verliert mit einem Update der Seiten seine Gültigkeit.

 

5. Preise, Lieferung und Zahlung
Alle unsere Preise enthalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen vom Hautzentrum Bremen sind im Bestellformular näher ausgewiesen. Der Besteller kann den Kaufpreis per Rechnung oder per SEPA-Lastschriftverfahren zahlen.

Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.
Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands fallen die folgenden Gebühren für Versand an:

bis 100 € Warenwert 5 €

ab 100 € Warenwert 0 €

Bei Warenlieferung ins Ausland richten sich die Versandkosten nach dem Zielland.

Die Lieferungen erfolgen an die im Bestellformular angegebene Lieferadresse.

6. Lieferzeiten
Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Die Angaben stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar.

Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt innerhalb von 5 Tagen zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, daß ein gesetzlicher Vertreter des Hautzentrum Bremen vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

 

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum des Hautzentrums Bremen.

 

8. Gefahrübergang
Die Versendung der Produkte erfolgt auf Gefahr des Käufers. Die Gefahr geht mit Auslieferung des Produktes an den Spediteur, Frachtführer oder an die Person, die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmt ist, auf den Käufer über.

 

9. Gewährleistung/Schadensersatz
Offensichtliche Mängel der Ware müssen binnen eines Monats ab Erhalt der Ware schriftlich beim Hautzentrum Bremen angezeigt werden.

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung.

Das Hautzentrum Bremen hat zunächst das Recht auf Nacherfüllung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist dabei zulässig. Schlägt die Nacherfüllung fehl oder wird, kann der Käufer entsprechend den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurücktreten oder Minderung verlangen.

Weitergehende Schadensersatzansprüche sind wie folgt beschränkt:

Das Hautzentrum Bremen haftet nicht für Schäden, die an anderen Vermögensgegenständen als an der gelieferten Ware entstanden sind, für etwaige Gewinnausfälle oder sonstige Vermögensschäden des Käufers. Diese Haftungsfreizeichnung gilt nicht für Schäden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hautzentrums Bremen oder eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, oder für Schäden, für die nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften gehaftet wird. Die Haftungsfreizeichnung gilt ferner nicht für die fahrlässige Verletzung von vertragswesentlichen Pflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet das Hautzentrum jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

Bitte beachten Sie, dass wir Ansprüche nur dann anerkennen können, wenn Sie uns in geeigneter Weise, z.B. durch Vorlage der Bestellung, Rechnung etc. nachweisen, dass Sie die beanstandete Ware bei uns erworben haben.

 

10. Kosten der Rücksendung
Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt (Hinweis: Der Betrag von 40,00 EUR bezieht sich auf den einzelnen zurückzusendenden Artikel und nicht auf den Gesamtwert der Rücksendung) oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Wir bitten, die Ware mittels Postpaket z.B. DHL zurückzuschicken. Bitte legen Sie die Kosten für den Versand zunächst aus. Diese Kosten werden Ihnen zusammen mit dem Kaufpreis natürlich erstattet.

Soweit ein Gewährleistungsfall vorliegt, tragen wir abweichend von dem Vorgenannten sämtliche Aufwendungen der Nacherfüllung.

 

11. Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, daß die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Personenbezogene Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

12. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Kaufrechts.

 

13. Änderungen der Verkaufsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die Allgemeine Geschäftsbedingungen Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall sie auch auf Bestellungen Anwendung finden, die Sie zuvor getätigt haben). Falls eine Regelung in diesen Verkaufsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht und hierdurch wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

14. Unsere Kontaktinformationen

Die Kontaktinformationen des Hautzentrums Bremen lauten wie folgt:

Hautzentrum Bremen e.Kfr. Petra Degenhardt

Gröpelinger Heerstraße 141

28237 Bremen

Telefon: 0421 / 6 16 76 67
Telefax: 0421 / 6 16 95 72
Mail: info@hautzentrum-bremen.com

Vertretungsberechtigt: Frau Petra Degenhardt
(Adresse siehe oben)

Handelsregister Amtsgericht Bremen HRA 23008